Veranstaltungen

  • 25 Nov 22:00
    Discofieber

    Halle E

    Discofieber

    Turn Your Radio On − Die neue Show!
    Weiter lesen
    70er Disco Classics, die coolsten Hits der 80er, live Einspielungen der Originalvideos und jede Menge Konfettiregen! Let’s Discooooo!


    Tickets: www.oeticket.com

    Kartenverkauf:
    oeticket Center im Foyer der Halle E+G
    Museumsquartier
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    Mo-Sa 10-13h und 14-19h
    www.oeticket.com
  • 26 Nov 19:30
    Wien Modern

    Halle G

    Wien Modern

    Daily transformations
    Weiter lesen

    Laufen im Park, eine Achterbahnfahrt, kleine Gesten – drei Alltagsbeobachtungen werden zum Ausgangspunkt einer poetischen, dramatischen und utopischen Reise in das menschliche Wahrnehmungs- und Empfindungsvermögen. Drei Medienbereiche – Film, Text, Musik – blicken (bzw. hören) auf den jeweiligen Gegenstand und wirken aufeinander: Sprache verändert das Hören verändert das Sehen verändert das Verstehen von Sprache etc. Ein monatelanges kollektives Experiment zwischen Film, Literatur und Komposition, das in einer Video-Text-Konzertinstallation erstmals präsentiert wird. Ein kollektives Experiment zwischen Film (Anna Henckel-Donnersmarck), Literatur (Lisa Spalt) und Komposition (Clemens Gadenstätter).

    Interpreten

    asamisimasa

    • Ellen Ugelvik, Tasteninstrumente
    • Tanja Orning, Violoncello
    • Kristine Tjøgersen, Klarinette
    • Anders Förisdal, Gitarre
    • Håkon Stene, Percussion, Live-Elektronik
    • Frode Haltli, Akkordeon

    SWR Experimentalstudio, Live-elektronische Realisation

    Bas Wiegers, Dirigent

    Neue Vocalsolisten Stuttgart

    • Susanne Leitz-Lorey, Sopran
    • Truike van der Poel, Mezzosopran
    • Daniel Gloger, Countertenor
    • Martin Nagy, Tenor
    • Guillermo Anzorena, Bariton
    • Andreas Fischer, Bass
    • Johanna Zimmer, Sopran

    Programm

    Clemens Gadenstätter: Daily transformations (Text: Lisa Spalt) (Film: Anna Henckel-Donnersmarck) (2017) UA

    Auftrag asamisima mit freundlicher Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung

    Anmerkung

    Produktion asamisimasa (mit freundlicher Unterstützung von Arts Council Norway, Norwegian Program for Artistic Research, Norwegian Academy of Music und der Ernst von Siemens Musikstiftung), ECLAT und Wien Modern


    Videostill: Anna Henckel-Donnersmarck


    Tickets: wienmodern.at

  • 29 Nov 20:00
    Richard O’Brien’s Rocky Horror Show

    Halle E

    Richard O’Brien’s Rocky Horror Show

    Das  Enfant  terrible  des  Musicals...
    Weiter lesen
    ...auf  Tour  in  Deutschland,  Österreich  und  der Schweiz

    Es ist wieder Zeit für die größte Party und den unartigsten Spaß der Musical-Geschichte:
    Mit  schamlosem  Tempo,  unerhörtem  Glamour  und  jeder  Menge  Sexappeal  kommt
    RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW nach Deutschland, Österreich und in die
    Schweiz zurück.  Inszeniert unter dem Augenmerk des Schöpfers  Richard O’Brien  selbst
    sorgt  sie  für  den  schrägsten  Trip,  den  man  auf  der  Bühne  erleben  kann.  Und  das
    bedeutet: in den Theatern sind wieder Strapse und Stilettos angesagt! Sobald die schrille
    Story  um  das  junge,  biedere  Paar  Brad  Majors  und  Janet  Weiss  und  den  diabolischen
    Außerirdischen  Dr.  Frank’n’Furter  ihren  Lauf  nimmt,  steigt  das  Publikum  ohne  Rücksicht
    auf gute Sitten in die Geschichte ein und macht einfach mit.  Es darf gebuht, mit Lichtern
    geschwenkt und Wasser gespritzt werden, was das Zeug hält!

    „Time Warp“ zu den Wurzeln: RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW

    Die  Rocky  Horror  Show  war  von  Anfang  an  mit  nichts  zu  vergleichen:  Schon  kurze  Zeit
    nach  ihrer  Uraufführung  1973  in  London  wurde  sie  zum  weltweiten  Phänomen.  Der
    Einfluss, den sie bis heute auf Drag Shows, Rockbands, Theater und die Burlesque-Szene
    ausübt, ist unschätzbar groß. RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW  wagt  den
    „Time  Warp“  zurück  zu  den  Wurzeln  –  zu  B-Movies,  Burlesque  und  Glamrock  –  und
    dringt bis zum wahren Kern der Rocky Horror Show vor.

    Don’t Dream It – Be It!

    Weitere Informationen und Bilder zur Show finden Sie im Internet unter:
    www.rocky-horror-show.de


    Tickets: www.oeticket.com

    Kartenverkauf:
    oeticket Center im Foyer der Halle E+G
    Museumsquartier
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    Mo-Sa 10-13h und 14-19h
    www.oeticket.com
  • 30 Nov 20:00
    Richard O’Brien’s Rocky Horror Show

    Halle E

    Richard O’Brien’s Rocky Horror Show

    Das  Enfant  terrible  des  Musicals...
    Weiter lesen
    ...auf  Tour  in  Deutschland,  Österreich  und  der Schweiz

    Es ist wieder Zeit für die größte Party und den unartigsten Spaß der Musical-Geschichte:
    Mit  schamlosem  Tempo,  unerhörtem  Glamour  und  jeder  Menge  Sexappeal  kommt
    RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW nach Deutschland, Österreich und in die
    Schweiz zurück.  Inszeniert unter dem Augenmerk des Schöpfers  Richard O’Brien  selbst
    sorgt  sie  für  den  schrägsten  Trip,  den  man  auf  der  Bühne  erleben  kann.  Und  das
    bedeutet: in den Theatern sind wieder Strapse und Stilettos angesagt! Sobald die schrille
    Story  um  das  junge,  biedere  Paar  Brad  Majors  und  Janet  Weiss  und  den  diabolischen
    Außerirdischen  Dr.  Frank’n’Furter  ihren  Lauf  nimmt,  steigt  das  Publikum  ohne  Rücksicht
    auf gute Sitten in die Geschichte ein und macht einfach mit.  Es darf gebuht, mit Lichtern
    geschwenkt und Wasser gespritzt werden, was das Zeug hält!

    „Time Warp“ zu den Wurzeln: RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW

    Die  Rocky  Horror  Show  war  von  Anfang  an  mit  nichts  zu  vergleichen:  Schon  kurze  Zeit
    nach  ihrer  Uraufführung  1973  in  London  wurde  sie  zum  weltweiten  Phänomen.  Der
    Einfluss, den sie bis heute auf Drag Shows, Rockbands, Theater und die Burlesque-Szene
    ausübt, ist unschätzbar groß. RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW  wagt  den
    „Time  Warp“  zurück  zu  den  Wurzeln  –  zu  B-Movies,  Burlesque  und  Glamrock  –  und
    dringt bis zum wahren Kern der Rocky Horror Show vor.

    Don’t Dream It – Be It!

    Weitere Informationen und Bilder zur Show finden Sie im Internet unter:
    www.rocky-horror-show.de


    Tickets: www.oeticket.com

    Kartenverkauf:
    oeticket Center im Foyer der Halle E+G
    Museumsquartier
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    Mo-Sa 10-13h und 14-19h
    www.oeticket.com
  • 01 Dez 20:00
    Richard O’Brien’s Rocky Horror Show

    Halle E

    Richard O’Brien’s Rocky Horror Show

    Das  Enfant  terrible  des  Musicals...
    Weiter lesen
    ...auf  Tour  in  Deutschland,  Österreich  und  der Schweiz

    Es ist wieder Zeit für die größte Party und den unartigsten Spaß der Musical-Geschichte:
    Mit  schamlosem  Tempo,  unerhörtem  Glamour  und  jeder  Menge  Sexappeal  kommt
    RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW nach Deutschland, Österreich und in die
    Schweiz zurück.  Inszeniert unter dem Augenmerk des Schöpfers  Richard O’Brien  selbst
    sorgt  sie  für  den  schrägsten  Trip,  den  man  auf  der  Bühne  erleben  kann.  Und  das
    bedeutet: in den Theatern sind wieder Strapse und Stilettos angesagt! Sobald die schrille
    Story  um  das  junge,  biedere  Paar  Brad  Majors  und  Janet  Weiss  und  den  diabolischen
    Außerirdischen  Dr.  Frank’n’Furter  ihren  Lauf  nimmt,  steigt  das  Publikum  ohne  Rücksicht
    auf gute Sitten in die Geschichte ein und macht einfach mit.  Es darf gebuht, mit Lichtern
    geschwenkt und Wasser gespritzt werden, was das Zeug hält!

    „Time Warp“ zu den Wurzeln: RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW

    Die  Rocky  Horror  Show  war  von  Anfang  an  mit  nichts  zu  vergleichen:  Schon  kurze  Zeit
    nach  ihrer  Uraufführung  1973  in  London  wurde  sie  zum  weltweiten  Phänomen.  Der
    Einfluss, den sie bis heute auf Drag Shows, Rockbands, Theater und die Burlesque-Szene
    ausübt, ist unschätzbar groß. RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW  wagt  den
    „Time  Warp“  zurück  zu  den  Wurzeln  –  zu  B-Movies,  Burlesque  und  Glamrock  –  und
    dringt bis zum wahren Kern der Rocky Horror Show vor.

    Don’t Dream It – Be It!

    Weitere Informationen und Bilder zur Show finden Sie im Internet unter:
    www.rocky-horror-show.de


    Tickets: www.oeticket.com

    Kartenverkauf:
    oeticket Center im Foyer der Halle E+G
    Museumsquartier
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    Mo-Sa 10-13h und 14-19h
    www.oeticket.com

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.