Veranstaltungen

  • 24 Nov 15:00
    Flash Dance

    Halle E

    Flash Dance

    Das Musical
    Weiter lesen

    Dauerwellen, Wadenwärmer, Karottenjeans und Power – das Lebensgefühl der 80er Jahre ist auf dem Weg, Deutschland, Österreich und die Schweiz im Sturm zu erobern.

    2Entertain Germany und Vicky Nöjesproduktion präsentiert: FLASHDANCE – The Musical. Im Juli 2008 feierte die Bühnenadaption des Tanz-Kultfilms seine Premiere in England und kommt 10 Jahre nach der Welturaufführung zum ersten mal als große Bühnenadaption auf Tournee.


    Tickets: www.oeticket.com

    Kartenverkauf:
    oeticket Center im Foyer der Halle E+G
    Museumsquartier
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    Mo-Sa 13-19h
    www.oeticket.com
  • 24 Nov 19:30
    Meg Stuart (US/DE/BE) & Tim Etchells (UK)

    Halle G

    Meg Stuart (US/DE/BE) & Tim Etchells (UK)

    Shown and Told
    Weiter lesen
    Like boarded up windows, like stone steps, like the sound of voices from a far away room, like the smell of burning, like the way that condensation forms on windows, like searching for something, like searching through rooms.“ — Tim Etchells
     

     Shown and Told ist eine dynamische, aber auch fragile Performancecollage aus Improvisationen. Dabei treffen die Choreografin Meg Stuart und der Autor und Performancemacher Tim Etchells, Mitbegründer des Kollektivs Forced Entertainment, aufeinander. Sie stellt zunächst ihren subtilen, aber ausdrucksstarken Tanz ins Zentrum. Er macht, was er am besten kann: Er kommentiert, webt einen virtuosen Sprachteppich. Dann tastet auch Etchells sich behutsam an Bewegungen heran und Stuart ans Sprechen. Die Künstler_innen jonglieren im Laufe des Abends mit überraschenden Körper- und Sprachbildern – reflektieren dabei auch immer ihre eigene spezifische Arbeits- und Herangehensweise mit. Dabei entwickelt sich in Shown and Told eine Konversation, die knallhart, aber auch berührend und oft genug komisch ist.


    Tickets: tqw.at

    Tageskasse:
    Öffnungzeiten
    +43-1-581 35 91
    tanzquartier@tqw.at
  • 24 Nov 20:00
    Flash Dance

    Halle E

    Flash Dance

    Das Musical
    Weiter lesen

    Dauerwellen, Wadenwärmer, Karottenjeans und Power – das Lebensgefühl der 80er Jahre ist auf dem Weg, Deutschland, Österreich und die Schweiz im Sturm zu erobern.

    2Entertain Germany und Vicky Nöjesproduktion präsentiert: FLASHDANCE – The Musical. Im Juli 2008 feierte die Bühnenadaption des Tanz-Kultfilms seine Premiere in England und kommt 10 Jahre nach der Welturaufführung zum ersten mal als große Bühnenadaption auf Tournee.


    Tickets: www.oeticket.com

    Kartenverkauf:
    oeticket Center im Foyer der Halle E+G
    Museumsquartier
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    Mo-Sa 13-19h
    www.oeticket.com
  • 25 Nov 15:00
    Flash Dance

    Halle E

    Flash Dance

    Das Musical
    Weiter lesen

    Dauerwellen, Wadenwärmer, Karottenjeans und Power – das Lebensgefühl der 80er Jahre ist auf dem Weg, Deutschland, Österreich und die Schweiz im Sturm zu erobern.

    2Entertain Germany und Vicky Nöjesproduktion präsentiert: FLASHDANCE – The Musical. Im Juli 2008 feierte die Bühnenadaption des Tanz-Kultfilms seine Premiere in England und kommt 10 Jahre nach der Welturaufführung zum ersten mal als große Bühnenadaption auf Tournee.


    Tickets: www.oeticket.com

    Kartenverkauf:
    oeticket Center im Foyer der Halle E+G
    Museumsquartier
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    Mo-Sa 13-19h
    www.oeticket.com
  • 30 Nov 19:30
    Andrea Maurer (AT)

    Halle G

    Andrea Maurer (AT)

    If What Could Be Is How Why Not
    Weiter lesen

    „So wie die Erkenntniß die Sprache ahndet, so erinnert sich die Sprache der Erkenntniß.“ – Friedrich Hölderlin

    In diesem Stück dreht sich alles um einen Monolog, der sich immer wieder und wieder aufs Neue wiederholt. Während sich der Monolog Wort für Wort und Satz für Satz von Anfang zum Ende und vom Ende zum Anfang im Kreis bewegt, führt der Theaterraum sein Eigenleben und ist in ständiger Veränderung begriffen. Jedes Wort ist Mal für Mal in einen neuen Kontext geworfen und alles Gesagte findet in seiner wiederkehrenden Wiederholung eine andere Bedeutung. Die räumlichen Metamorphosen machen vor dem Monolog nicht halt: Sie untermalen, überschreiben, vernebeln, stören, attackieren, vereinnahmen und verhindern die Bedeutung der Sätze. Woran halten wir fest, wenn nichts mehr zusammenpasst?

    In If What Could Be Is How Why Not treten neben Elementen des Bühnenraums und Satzkonstruktionen auch Körper und Stimmen von Erwachsenen und Kindern in Erscheinung. In gegenseitiger Zerlegungsarbeit finden sich neue Komplizenschaften, in denen Teile von Texten – a, o, fl, cr – im Raum zerstreut das Außen nach innen befördern und umgekehrt.


    Tickets: tqw.at

    Tageskasse:
    Öffnungzeiten
    +43-1-581 35 91
    tanzquartier@tqw.at

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.