Veranstaltungen

  • 15 Mär 19:30
    Brodsky/Baryshnikov

    Halle E

    Brodsky/Baryshnikov

    Eine theatralische Reise in die Welt der russischen Dichtung
    Weiter lesen
    Ballett-Ikone, Choreograf und Schauspieler Mikhail Baryshnikov lässt in seiner Ein-Mann Show die Gedichte des 1996 verstorbenen Nobelpreisträgers Joseph Brodsky auf packende Weise erlebbar werden. Das Publikum wird so Zeuge eines berührenden Wiedersehens der Freunde Baryshnikov und Brodsky.


    Tickets: www.culturall.com

  • 15 Mär 19:30
    TQW

    Halle G

    TQW

    Kat Válastur (GR/DE)
    Weiter lesen
    OILinity von Kat Válastur ist ein choreografischer Essay über die Abhängigkeit der westlichen Gesellschaft vom Öl und dessen drohendem Ende. Die Choreografin lässt drei Tänzer*innen eine von Erdöl belebte Landschaft voll surrealer Hindernisse durchwandern. Ihr Herzstück ist die ‘spinning melancholy’, ein zylindriges Objekt, das nichts anderes als den Erhalt des Systems im Sinn hat. Mit kraftvollen Bewegungen, speziellen kinetischen Codes und schwarzem Humor versuchen die Performer*innen nach und nach, die Mechanismen dieses Systems zu brechen und aus seinem Kraftstoff etwas Neues zu destillieren. OILinity präsentiert dem Publikum eine choreografische Arbeit, die sowohl verborgene Wesenszüge des Menschen, als auch des Erdöls freilegt und ein Bewegungsvokabular findet, in dem Kräfte und Geschwindigkeiten in der kruden Schönheit des tropfenden Öls kulminieren.


    Tickets: tqw.at

    Tageskasse:
    Öffnungzeiten
    +43-1-581 35 91
    tanzquartier@tqw.at
  • 16 Mär 19:30
    Brodsky/Baryshnikov

    Halle E

    Brodsky/Baryshnikov

    Eine theatralische Reise in die Welt der russischen Dichtung
    Weiter lesen
    Ballett-Ikone, Choreograf und Schauspieler Mikhail Baryshnikov lässt in seiner Ein-Mann Show die Gedichte des 1996 verstorbenen Nobelpreisträgers Joseph Brodsky auf packende Weise erlebbar werden. Das Publikum wird so Zeuge eines berührenden Wiedersehens der Freunde Baryshnikov und Brodsky.


    Tickets: www.culturall.com

  • 16 Mär 19:30
    TQW

    Halle G

    TQW

    Kat Válastur (GR/DE)
    Weiter lesen
    OILinity von Kat Válastur ist ein choreografischer Essay über die Abhängigkeit der westlichen Gesellschaft vom Öl und dessen drohendem Ende. Die Choreografin lässt drei Tänzer*innen eine von Erdöl belebte Landschaft voll surrealer Hindernisse durchwandern. Ihr Herzstück ist die ‘spinning melancholy’, ein zylindriges Objekt, das nichts anderes als den Erhalt des Systems im Sinn hat. Mit kraftvollen Bewegungen, speziellen kinetischen Codes und schwarzem Humor versuchen die Performer*innen nach und nach, die Mechanismen dieses Systems zu brechen und aus seinem Kraftstoff etwas Neues zu destillieren. OILinity präsentiert dem Publikum eine choreografische Arbeit, die sowohl verborgene Wesenszüge des Menschen, als auch des Erdöls freilegt und ein Bewegungsvokabular findet, in dem Kräfte und Geschwindigkeiten in der kruden Schönheit des tropfenden Öls kulminieren.


    Tickets: tqw.at

    Tageskasse:
    Öffnungzeiten
    +43-1-581 35 91
    tanzquartier@tqw.at
  • 17 Mär 19:30
    Brodsky/Baryshnikov

    Halle E

    Brodsky/Baryshnikov

    Eine theatralische Reise in die Welt der russischen Dichtung
    Weiter lesen
    Ballett-Ikone, Choreograf und Schauspieler Mikhail Baryshnikov lässt in seiner Ein-Mann Show die Gedichte des 1996 verstorbenen Nobelpreisträgers Joseph Brodsky auf packende Weise erlebbar werden. Das Publikum wird so Zeuge eines berührenden Wiedersehens der Freunde Baryshnikov und Brodsky.


    Tickets: www.culturall.com

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.